Directors Academy X Regupedia für Aufsichtsräte

Ab sofort können Aufsichtsräte sich noch schneller im Regulierungsdschungel orientieren. Ob Verordnungen, Richtlinien, Gesetze, Rundschreiben oder Leitlinien – mit Regupedia und der Directors Academy als Partner!

Regupedia, das Informationsportal für Finanzmarktregulierung, bringt als Content-Partner von Directors Academy Inhalte für die Anforderungen an Aufsichtsräten in Finanzinstituten ein. Ein Beispiel sind die Hinweise zum korrekten Umgang mit KWG §44 Prüfungen, die in Kürze erscheinen.

Directors Academy bietet eine online-basierte Aus- und Weiterbildung für Aufsichtsräte. Das Modul für Finanzinstitute berücksichtigt im besonderen die Anforderungen an Aufsichtsräte bei Finanzdienstleistern. Dabei gibt es sogar spezifische Ausprägungen für Genossenschaftsbanken, Sparkassen, Förderbanken und Spezial/-Privatbanken.

Das bietet Regupedia:

  • Webbasiertes Informationsportal mit mehr als 12.000, für den deutschen und österreichischen Finanzmarkt aufsichtsrechtlich relevanten, Normen und Standards 
  • Tägliches Regulatory Monitoring von rund 70 aufsichtsrechtlich relevanten Quellen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene 
  • Umfangreiches Termin-Center mit mehr als 17.000 Terminen (Konsultations- und Implementierungsfristen, Inkrafttreten, etc.) und tagesaktuelle News 
  • Daily Bulletin, individuell konfigurierbare E-Mail-Alerts, monatlicher Newsletter sowie ein anwenderfreundliches Search-Center 
  • Tiefergehende Analysen (Whitepaper, Factsheets, Checklisten, Case Studies) zu ausgewählten aufsichtsrechtlich relevanten Themen 

Directors Academy Kunden erhalten einen Regupedia Zugang zu vergünstigten Konditionen.

mehr über Regupedia.dekostenloser Regupedia Testzugang

Das bietet Directors Academy:

  • Umfangreiche multimediale Plattform zur Auf- und Fortbildung von Aufsichtsratsmitgliedern, bestehend aus zwei Modulen: Finanzinstitute und Kapitalgesellschaften 
  • Interaktive Lerninhalte und Online-Nachschlagewerk für Aufsichtsräte in Aktiengesellschaften und GmbHs sowie Gremienmitglieder in Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken 
  • Breites Themenspektrum: Aufgaben des Aufsichtsrates, Anforderungsprofile, Mitbestimmung, Rolle der Aufsichtsbehörden, MaRisk-Compliance, Vergütungsanforderungen, etc.  
  • Bausteine: Governance Kodizes und Linksammlung, Aufsichtsrats-Blog, Newsletter / Directors Essentials, Podcasts für den Aufsichtsrat, Veranstaltungen 
  • Effiziente Qualifizierung im Selbststudium und bei freier Zeiteinteilung inkl. Qualifizierungsnachweis (Zertifikat) gemäß DCGK, BaFin und EZB
mehr über Directors Academy

Ein starkes Team: Directors Academy und Regupedia.de

Blickt man 20 Jahre zurück, waren die Herausforderungen an Aufsichtsräte in Summe deutlich geringer, auch in zeitlicher Hinsicht. „Wann immer das Unternehmen den Aufsichtsrat braucht, ist er da. Nur vier oder fünf Sitzungen im Jahr gibt es kaum mehr, speziell in Krisenzeiten“, erläutert Dr. Victoria Kickinger, Geschäftsführerin der Directors Academy in Hamburg. Mit der Directors Academy können sich angehende, aber auch erfahrene Aufsichtsräte multimedial weiterbilden. Die didaktisch aufbereitete Weiterbildung, das zugleich als Online-Nachschlagewerk dienst, ist in zwei Versionen verfügbar: Für Kapitalgesellschaften und für Finanzdienstleister.

Mit mehr als 12.000 aufsichtsrechtlich relevanten Dokumenten ist Regupedia.de die derzeit umfassendste Informationsplattform für regulatorische Entwicklungen im Finanzsektor. Sie richtet sich an Banken, Vermögensverwalter, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Versicherungen und andere Finanzdienstleister. Die Plattform, die auch als umfassendes Nachschlagewerk dient, ist über einen Internetzugang rund um die Uhr verfügbar.

Die Directors Academy und Regupedia.de schlagen eine Brücke, damit angehende und etablierte Aufsichtsräte die hohen fachlichen und persönlichen Anforderungen, die an dieses Mandat gestellt werden, auch erfüllen können.

Directors Academy

Directors Academy ist das einzige multimediale Portal zur Aus- und Fortbildung von Aufsichtsratsmitgliedern. Die didaktisch aufbereitete Weiterbildung bzw. das Online-Nachschlagewerk ist in zwei Versionen verfügbar: Für Kapitalgesellschaften und für Finanzinstitute. Das jeweilige Modul gewährleistet einen Überblick über alle relevanten Regularien und ermöglicht eine effiziente Qualifizierung im Selbststudium und bei freier Zeiteinteilung. Die Inhalte eignen sich auch ideal für das Onboarding neuer Gremienmitglieder. Das Teilnahmezertifikat belegt die Weiterbildung gemäß aktuellen Governance-Regularien.

Die erstklassige Fachredaktion von Directors Academy, die sich aus Experten unterschiedlichster Disziplinen zusammensetzt, sorgt für eine stets aktuelle und regelkonforme Wissenssammlung, die rund um die Uhr online verfügbar ist. Flankierend vermitteln der Governance-Newsletter Directors Essentials, die Quartalsbriefings und regelmäßige Webinare, Blogbeiträge und Podcasts relevante Inhalte. Dank des umfassenden Informationsangebots halten Aufsichtsräte ihr Wissen stets auf dem Laufenden.

Ihre Nachricht an uns

Sie haben Fragen zu Regupedia in Verbindung mit Directors Academy oder möchten einen Testzugang anfordern? Dann melden Sie sich bei uns.