5. Forum Finanzmarktregulatorik 2023

Am 31. Oktober 2023 fand im Le Meridien Hotel in Frankfurt am Main das 5. Forum Finanzmarktregulatorik statt. Zahlreiche Branchenexperten waren eingeladen, um sich mit Gastgeber Severn Consultancy und namhaften Referenten aus dem Finanzsektor und der Aufsicht über aktuelle regulatorische Trends auszutauschen.

Schwerpunkte der Veranstaltung waren u.a.:

  • DORA
  • Blockchain (MICA, eWPG)
  • IKT-Risikomanagement in Finanzinstituten
  • 44er Prüfung aus Sicht der Aufsicht
  • Etc.

Referenten der Deutschen Bundesbank, GSK Stockmann, Severn Consultancy und viele weitere geben praxisorientierte Einblicke in die Themen.

Sichern Sie sich schnell einen der Plätze bei unserem 5. Forum Finanzmarktregulatorik.

31.10.2023

8:30-17:30 Uhr + Get Together

Le Méridien, Frankfurt am Main

Zum Konferenzbericht

Agenda

(Änderungen vorbehalten)
Agenda Forum 2023

Referenten

Herr Dr. Markus Escher

Rechtsanwalt, Partner
GSK Stockmann

  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 1997
  • Sachverständiger in Ausschüssen des Deutschen Bundestages in unterschiedlichen Gesetzgebungsverfahren, insbesondere zur Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie, zur Umsetzung Investmentmodernisierungsgesetz sowie 4. Finanzmarktförderungsgesetz

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bank-, Zahlungs- und Wertpapieraufsichtsrecht sowie Investmenrecht (KAGB)
  • Regulierung elektronischer Zahlungsdienste (Kreditkarten, E-Geld, Internet-Payments, mobile payments) nach ZAG, MaRisk, BAIT/ZAIT
5 Forum Finanzmarktregulatorik Teilnehmer

Herr Jürgen Büschelberger

Bundesbankdirektor, Regionalbereichsleiter Banken und Finanzaufsicht (2)
Deutsche Bundesbank

Herr Büschelberger arbeitet seit über 40 Jahren bei der Bundesbank (davon 30 Jahre im Bereich der Bankenaufsicht) und hat die Bankenaufsicht von der Pike auf gelernt. Seit September 2018 leitet er den Bereich Banken und Finanzaufsicht der Hauptverwaltung in Bayern und überwacht mit seinen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle in Bayern lizenzierten Institute (außer den direkt der EZB zugeordneten Banken)

 

5 Forum Finanzmarktregulatorik Teilnehmer

Herr Alexander Bahr

Deutsche WertpapierService Bank AG

Seit September 2019 im Vorstandsstab der dwpbank beschäftigt, befasst sich Alexander Bahr dort mit sämtlichen Neuerungen aus der Finanzmarktregulierung.

Vor seiner Zeit bei der dwpbank verantwortete er die Aufgabenbereiche Recht und Compliance in einer kleinen Frankfurter Kapitalverwaltungsgesellschaft. Zuvor war er in der Rechtsabteilung einer Bank mit den Schwerpunkten Investmentrecht und Aufsichtsrecht tätig.

 

Bernau Timo print 1 Severn Consultancy

Herr Dr. Timo Bernau

Rechtsanwalt, Partner
GSK Stockmann

Dr. Timo Bernau ist Equity Partner bei Kanzlei GSK Stockmann in München und verfügt über eine umfangreiche Berufserfahrung von mehr als 15 Jahren im Bereich Banking und Finance. Seine Expertise liegt insbesondere in den Bereichen Bankaufsichts-, Kapitalmarkt- und Versicherungsaufsichtsrecht.
Er unterstützt in- und ausländische Banken, Finanzdienstleister, Fintechs und Versicherungen sowie Fonds- und Vermögensverwaltungsgesellschaften in sämtlichen aufsichtsrechtlichen Angelegenheiten und begleitet sie bei der Entwicklung und Strukturierung ihrer Dienstleistungen und Produkte. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt auf der Begleitung von Finanzinnovationen. Dr. Bernau hält regelmäßig Vorträge aus dem Bereich des Bank- und Versicherungsaufsichtsrechts und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Photo 139 Kopie Severn Consultancy

Frau Heike Sonnert

Senior Managerin Zentrale Regulatoriksteuerung
DZ BANK AG

Frau Sonnert absolvierte ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre über die DG BANK an der Berufsakademie Mannheim (heute Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim). Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Finanzbranche, davon knapp 20 Jahre in Tätigkeiten mit Kontext Bankaufsichtsrecht.

Nach ihrem Studium war Frau Sonnert in der DG BANK, später DZ BANK, in unterschiedlichen Bereichen tätig, u.a. als Kundenbetreuerin für große Kapitalsammelstellen, als Projektleiterin im Rahmen der Basel II-Umsetzung im Risikocontrolling sowie als aufsichtsrechtliche Spezialisten in der Strukturierung von Verbriefungen im Kapitalmarkt. Als aufsichtsrechtliche Spezialistin für Verbriefungen sowie später als Senior-Referentin im Bankaufsichtsrecht arbeitete sie auch im Risikocontrolling der Commerzbank. Seit 2011 ist sie wieder bei der DZ BANK, seit 2013 als Senior Managerin in der Funktion der zentralen Regulatoriksteuerung.

contact Severn Consultancy

Frau Corinna Linner

Wirtschaftsprüfer
Linner Wirtschaftsprüfung

Seit über 35 Jahren arbeitet Frau Linner in einer hochkomplexen, internationalen und sich stetig wandelnden Branche. Nach vielen Jahren in leitenden Positionen in der freien Wirtschaft und aufgrund Ihrer Erfahrung als Wirtschaftsprüferin und Unternehmensberaterin, kennt Sie beide Seiten des Geschäfts. Ein ganzheitlicher Überblick, Kommunikation auf Augenhöhe und eine lösungsorientierte, nachhaltige Arbeitsweise sind dabei ein echter Wettbewerbsvorteil für Ihre Mandanten.

Stefanie Franzke Farbe96 Kopie Severn Consultancy

Frau Dr. Stefanie Franzke

Geschäftsführerin
BdB-Akademie GmbH

Kennzeichnend für ihre Karriere ist und war der Auf- und Ausbau von Unternehmenseinheiten (Abteilung, Standort, GmbH) in der Finanzdienstleistungsbranche.

Nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium war Stefanie Franzke zunächst am Center for Financial Studies (CFS) tätig und promovierte zu Venture Capital Finanzierungen in Deutschland und Börsengängen am Neuen Markt. Es folgten Stationen in der freien Wirtschaft, zunächst als Senior Consultant bei der Pleon GmbH, der führenden Agentur für Public Relations in Europa, anschließend als Managing Director bei der Atkon AG, dem Vorreiter für Unternehmens- und Finanzkommunikation mit Fokus auf digitale Medien und schließlich als Geschäftsführerin der KG Media Factory, einer der führenden Agenturen für Corporate Video und Content Marketing. Als freiberufliche Unternehmensberaterin begleitete sie anschließend Unternehmen ins digitale Zeitalter mit besonderem Fokus auf Kommunikation, PR- und Marketing.

Seit März 2019 ist Stefanie Franzke Geschäftsführerin der BdB-Akademie GmbH (Bankenakademie), einer einhundertprozentigen Tochtergesellschaft des Bundesverbands deutscher Banken e. V. (BdB). Die Akademie ist Ansprechpartner für aktuelle Informationen aus Bankrecht, Bankgeschäft und bankwirtschaftlichen Entwicklungsprozessen und adressiert mit ihrem Angebot insbesondere den Privatbankensektor.

MicrosoftTeams image 19 Severn Consultancy

Herr Dr. Boris W. Böttinger

Projektmanager
Severn Consultancy GmbH

  • Fachbereichsübergreifende Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Projekt- und Change-Management sowie Risk- und Compliance-Management.
  • Projektleiter und verantwortlich für die Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) in einem multinationalen Logistikunternehmen (ca. 26 T Mitarbeitende in 16 Ländern)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • regulatorische Anforderungen im Bereich Environmental Social Governance (ESG)
  • Nachhaltigkeitsstrategien
  • IT-Sicherheit

Herr Michael Luderer

Geschäftsführer
Severn Consultancy

Der gelernte Bankkaufmann und studierte Dipl. Betriebswirt (FH) mit einem B.A. (Hons) in European Business Administration verfügt über langjährige Erfahrungen bei internationalen Banken und Beratungsunternehmen.

Nach seiner Ausbildung startete Michael Luderer als Produktmanager bei der Commerzbank, wechselte dann zu KPMG und arbeitete dort sechs Jahre als Senior Manager. Anschließend verantwortete er als Generalbevollmächtigter bei der Credit Suisse First Boston, Frankfurt den Bereich Finance, Administration und Operations.

Seit 1999 ist Michael Luderer Geschäftsführer der Severn Consultancy. Seine Kompetenzfelder sind Bankmanagement (Strategie/Planung IT, Operations, Finance) und Projekt-Management.

Herr Christian Moerler

Geschäftsführer
Severn Consultancy

Christian Moerler ist ebenfalls gelernter Bankkaufmann und hat nebenberuflich sein Studium als Dipl.-Betriebswirt (FH) abgeschlossen.

Nach der Ausbildung und Stationen als Kundenberater und Organisator bei der Sparkasse, wechselte er 1994 zur BfG Bank, Frankfurt (jetzt: SEB AG) als Projektmanager im Bereich Internal Consulting. Anschließend wurde er Vice President sowie Head of IT and Internal Consulting bei der Credit Suisse First Boston, Frankfurt.

Seit 1999 ist Christian Moerler Geschäftsführer der Severn Consultancy. Seine Kompetenzfelder sind insbesondere das Geschäftsprozess-Management in Banken, IT-Management, Projekt-Management, Internationale Wertpapierabwicklung und Strategieentwicklung.

Veranstaltungsort

Le Méridien, FRANKFURT
N 50° 06′ E 08° 40′
Wiesenhüttenplatz 28-38
60329 Frankfurt am Main
Germany
T +49 69 2697 0

Zur Hotelwebsite

Anreise

Entfernung zum Bahnhof

Der Frankfurter Hauptbahnhof liegt gleich um die Ecke, etwa 100 m entfernt. Von allen Meetingräumen brauchen Sie keine 10 Minuten zum Bahnsteig.

Parkmöglichkeiten

Neben dem Hotel in der Frankfurter Innenstadt bietet das Le Méridien einen Parkplatz und eine Parkgarage mit 54 Stellplätzen. Der Preis für das Parken beträgt 3,20 EUR pro Stunde und maximal 32 EUR pro Tag. Reservierungen sind nicht möglich. Wenn Sie weitere Parkplätze benötigen, empfehlen wir Ihnen die öffentliche Parkgarage „Baseler Platz“ gegenüber vom Hotel.